Bei der Einrichtung von zwei 300 kN Vibrationsprüfständen mit Klimaüberlagerung haben wir die
Generalplanung übernommen und folgende Komponenten geliefert:

  • Unterkonstruktion und Handhabungstechnik für die Klimakammer bzw. -böden, optimiert für kurze Umrüstzeiten
  • Zugangseinrichtungen (Treppen, Leitern und Podeste) nach DIN EN ISO 14122
  • Sicherheitseinrichtungen gegen Absturz bei der Einrichtung des Prüflings

Basis des Engineerings ist unser 3D-Scan des Aufstellungsraumes.
Diese Prüfstände werden bei der Zertifizierung von Batteriesystemen für die Elektromobilität eingesetzt.

Wir danken dem Betreiber der Anlage Phoenix Testlab GmbH für die gute Zusammenarbeit.